Mein Yogaweg

Dass es im Leben nichts Wichtigeres als die Gesundheit gibt, habe ich mit schmerzhafter Erfahrung lernen müssen. 2011 erkrankte ich an den Rippen und hatte im gleichen Jahr einen schweren Autounfall der meine Wirbelsäule verletzte. Ich rannte von Arzt zu Arzt, wurde immer wieder mit Schmerzmitteln und Krankschreibungen vertröstet, doch nie konnte mir gesagt werden woran ich eigentlich leide.

Ich hatte schon seit mehreren Jahren immer mal wieder Yoga gemacht doch nie einen richtigen Draht dazu gefunden. Als ich mich nun jedoch ohne Hilfe wiederfand und endlich realisierte, dass es so nicht weitergehen kann, habe ich mit kleinen Yogaübungen zu Hause angefangen. Zunächst nur sehr einfache Dehnungen, dann immer mehr.

Nach ein paar Wochen verschwanden die Rippenschmerzen und nach einigen Monaten stabilisierte sich meine Wirbelsäule wieder vollständig.

2014 entschied ich dann dass es Zeit ist meinen Beruf als Chemielaborantin aufzugeben und mein Leben dem Gesund- und Glücklichsein zu widmen. Ich reiste zunächst ein Jahr um die Welt, nahm in den verschiedensten Ländern und Kulturen Yogauntericht und Meditationsstunden. Am Ende habe ich so viel über das Gesund und Glücklichsein gelernt, dass ich es unbedingt an die Welt weitergeben wollte. Deswegen habe ich im letzten Monat meiner Reise eine Yogalehrer Ausbildung gemacht.

Zurück in Deutschland habe ich in Bonn Ernährungswissenschaften studiert um herauszufinden welche Ernährung der menschliche Körper braucht um Gesund zu bleiben.

Jeder Mensch ist individuell und hat eigene Bedürfnisse, es gibt keine Universal Diät, Yogapraxis oder Therapie die auf jeden passt. Deswegen lege ich im Unterricht besonderen Wert darauf dass jeder in sich selbst hineinschauen, seine Bedürfnisse finden und stillen kann um gesund und glücklich zu werden und zu bleiben.

Schritte und Zertifizierungen auf meinem Yoga-Weg

230h Yogalehrer Ausbildung, AYC, USA (2015)

14h Fortbildung „Advancing Therapeutic Education“ mit L. Kaminoff (2017)

300h Yogalehrer Fortbildung, Indien (2017)

30h Yoga Therapie Fortbildung (2017)

TT Pranayama und Bandhas (2018)

25h „Anatomy, Alignment, Adjustments“ mit Mark Stephens (2018)

50h Fortbildung Yoga für Kinder nach YoBEKA (2018/19)

24h Pränatales Yoga (2020)


I had to learn the hard way that nothing in life is more important than being healthy. 2011 I fell quite ill and in the same year I had a car accident and injured my spine. I went and saw a lot of different doctors, but each one of them just took me out of work for weeks at a time and put me on pain killers. Nobody could actually help me or even say what was wrong with me.

Several years before I had already started with Yoga, but never quite liked it. However when I found myself sick at home in 2011 and no one to help, I realized that I can’t keep going like this. I started with small Yoga exercises at home, at first just small stretches.
After a few weeks my pain decreased, and after a few months my spine was mostly back to normal.

In 2014 I decided to give up my job as a chemist to dedicate my life to health and happiness. I started by fulfilling a lifelong dream and traveled around the world for a year. I took yoga and meditation classes in various different cultures and countries. In the end I learned so much about health and happiness, that I decided to share it with the world. That’s why I took the yoga teacher training.

Back in Germany I studied nutrition science in Bonn to find out how to keep the body healthy with nutrition.

Every human being is an individual with different needs. There is no universal diet, yoga practice or therapy that suits everybody. That’s why I put the focus in the classes on individuality, so each person can look into themselves, find their needs to become and stay healthy and happy

Steps on my Yoga Path

230h Yoga Teacher Training, AYC, USA (2015)

14h „Advancing Therapeutic Education“ with L. Kaminoff (2017)

300h Yoga Teacher Training, India (2017)

30h Yoga Therapy Training, India (2017)

TT Pranayama und Bandhas (2018)

25h „Anatomy, Alignment, Adjustments“ with Mark Stephens (2018)

50h Yoga for Kids – YoBEKA (2018/19)

24h Prenatal Yoga (2020)